Rückblick 2016

Beste Stimmung und ein volles Programm mit jeder Menge Highlights lockten am Sonntag, den 18. September 2016, wieder zahlreiche Besucher auf das AGRA Gelände. Gemeinsam mit rund 80 Ausstellern und rekordverdächtigen 22.000 Besuchern feierte der Kindertag Leipzig in diesem Jahr bereits 10-jähriges Jubiläum.

Besonderer Höhepunkt waren auch in diesem Jahr die Maskottchenparaden, bei der sowohl kleine als auch große Besucher gemeinsam mit den kuschligen Freunden eine flotte Sohle aufs Parkett legten.  

Das Team vom Kindertag Leipzig bedankt sich von Herzen bei allen Beteiligten, die diesen Tag jedes Jahr aufs Neue zu einem ganz besonderen Erlebnis werden lassen - auf die nächsten 10 Jahre! 

Einige Impressionen finden Sie in der Galerie. 

Rückblick 2015

Am 20. September, dem Weltkindertag, wurde das AGRA Veranstaltungsgelände wieder zum Kinderparadies!

An diesem ganz besonderen Tag standen erneut Spiel, Spaß und Freude mit der Familie im Mittelpunkt. Dies kommt im normalen Alltagsstress häufig zu kurz, denn Familien leisten Enormes – sie meistern ihren Alltag auf ihre ganz persönliche Art und Weise.

Sehen Sie hier den Kindertag Leipzig 2015 bei infoTV.

Tolle Angebote warteten auf die ca. 16.000 Besucher: Ein buntes Bühnenprogramm, Hüpfburgen, Karussells, Bastelstraßen und vieles, vieles mehr - da war für jeden etwas dabei!

Hier erfahren Sie mehr über das Lied zum Kindertag Leipzig.

Einige Impressionen finden Sie in unserer Galerie.

Rückblick 2014

Zum 8. Kindertag Leipzig sind am Sonntag stolze 12.000 Besucher gezählt worden. Das Kinder- und Familienfest, das zum Weltkindertag der UNO veranstaltet wird, war damit erneut ein Erfolg.

Sehen Sie hier den Kindertag im Info-TV

Dabei sah es am Vormittag eher nach einem komplett verregneten Tag aus: Die Organisatoren reagierten rasch und verlagerten einen Großteil der Attraktionen von der Außenfläche in eine zusätzlich geöffnete Messehalle der Agra. Ab der frühen Mittagszeit kamen die Besucher dann in Strömen auf das Veranstaltungsgelände. Dort konnten sie sich bei vielen sportlichen, kulturellen und kreativen Angeboten ausprobieren und gemeinsam Spaß haben.

Durch das bunte Showprogramm führten in diesem Jahr René Stein von der Spielstrasse und das zauberhafte Schneewittchen von Prinzessinnenparty.

Rückblick 2013

16.000 Besucher Kindertag 2013

Am gestrigen Wahlsonntag kamen tolle 16.000 Besucher zum Kindertag auf das agra-Veranstaltungsgelände.

Es wurde getanzt, gebastelt, gesprungen, auf dem Wasser gelaufen, Clowns zugeschaut und und und ...

Der Froschkönig, zum ersten Mal überhaupt mit dabei, wurde gleich zum beliebtesten Maskottchen gewählt und kommt bestimmt nächstes Jahr wieder.

Clownin Antoschka und ihre Kollegen vom 1. Leipziger Clownsfestival verzauberten die kleinen und großen Besucher genauso wie die jungen TänzerInnen der Tanzschulen Blue Wave und Stage Academy.

Kindertag im Info-TV

Sehen Sie hier das Kindertag-Video

Das Balance- Bewegungsstudio lud mit dem Kindersport zum Mitmachen ein und Buggysport präsentierte sich mit Kanga, dem Sport mit Baby im Beutel.

Souverän durchs Programm führte Corina Ries von Info TV.

Einige Impressionen findet Ihr in der folgenden Galerie.

Rückblick 2012

Mit einem Besucherrekord ging am Sonntag Nachmittag der 6. Kindertag-Leipzig zu Ende:  
18 000 Besucher tummelten sich von 10 bis 17 Uhr auf dem Agra-Messegelände. Im Jahr zuvor kamen 
10 500 Gäste. Die große Familienfeier stand unter dem Motto: "Kinder der Welt - zuhause in Leipzig" und gab sich dementsprechend international. Aus Südafrika kam der "Eggman" Gregory da Silva und begeistere junge und jung gebliebene Kindertags-Besucher, er balancierte ein 25 Kilogramm schwerers Unikat aus Eiern, einem Kinderwagen und diversen afrikanischen Masken auf seinem Kopf durch die Menge. Künstler wie die Bauchtänzerin Latifaa und ihre Orient Girls, die Showdance Queens Leipzig oder Kinder-Comedian Andreas Trillhase nahmen Kinder, Eltern und Großeltern auf der Showbühne mit auf eine Reise um die ganze Welt. 

Neben dem SC DHfK Leipzig stellen sich noch andere Leipziger Sportvereine auf dem Kindertag-Leipzig vor: Der Eishockey-Nachwuchs der Icefighters Leipzig und der Rugbyclub Leipzig brachten den Besuchern ihre Angebote näher - bei den Kufen-Cracks konnten sich die Kinder im Penalty-Schießen versuchen, beim Rugby-Verein kam es auf präzise Pässe und kraftvollen Einsatz an.

Elf Hüpfburgen, ein großes Kinderkarussell, Bungetrampolins, Aktionsstände der Freiwilligen Feuerwehr Leipzig, der Johanniter und der Polizei Leipzig hielten für fast jedes Interesse ein passendes Mitmach-Angebot parat. Der Eintritt zur Veranstaltung war wie in den Vorjahren frei, die Erlöse der Imbissstände kommt sozialen Zwecken in der Region zu Gute.

Eine Reiher namhafter Unterstützer und Sponsoren präsentierten sich auf dem Kindertag: So konnten am Stand von Automobile Gerstmann über einen Hindenisparcous gefahren werden, die Leipziger Wohnungsbaugesellschaft (LWB) präsentierte Möglichkeiten familienfreundlichen Wohnens und luden zum Bullriding auf einen mechanischen Bullen ein, die AOK plus beriet zu gesunder Ernährung und Lebensweise und am Stand des Park-Krankenhauses Leipzig gab es wichtige Tipps zum Umgang mit Medienabhängigkeit bei Kindern und Erwachsenen.

Rückblick 2011